Zentrum für Kultur und Begegnung

Sommerfest

Beim Sommerfest der Johannes-Diakonie am Sonntag, 30. Juni, ist auf dem gesamten Festgelände viel geboten. Im Festzelt machen unter anderem die TBL BigBand Lohrbach und die Bauchtanzgruppe „El Nefous“ Stimmung. Rund um den Festplatz präsentieren sich die Johannes-Diakonie sowie die Jugendfarm Schwarzach mit einigen ihrer tierischen Bewohner. Auf dem gesamten Gelände ist jede Menge Spiel und Spaß zu haben, so etwa beim Segway-Fahren, beim Klettern oder Bungee-Trampolin. Für die ganz Kleinen sind Hüpfburg und Karrussell beliebte Anlaufpunkte. Dazwischen gibt es viele Möglichkeiten zum Bummeln und Kaufen: Die BBW-Gärtner sind mit einem Pflanzenverkauf vertreten. Die Mosbacher Werkstätten und die Kunsthandwerker des Projekts „Einzig-Artig“ bieten ihre Produkte an. Auf der Festwiese ist ein Flohmarkt aufgebaut.

Das Speisen- und Getränkeangebot im fideljo und im Festzelt wird wieder auf originelle Weise ergänzt. Die Wohngemeinschaft Carl-Theodor-Straße bietet Crêpes, Waffeln und Langosch an. Das Facility Management spendiert Waffeln. Und auf der Festmeile zwischen fideljo und Sportplatz machen jede Menge mobiler Stände Station, mit einem Speisenangebot aus Regionen vom Odenwald bis nach Sri Lanka.

Das Sommerfest beginnt um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Johanneskirche. Anschließend startet der Festbetrieb auf dem Festgelände zwischen fideljo und Berufsbildungswerk Mosbach-Heidelberg am Standort der Johannes-Diakonie in der Neckarburkener Straße 2-4, Mosbach. Bis gegen 18 Uhr ist Feiern und Spaß haben angesagt.
www.johannes-diakonie.de

Sonntag, 30. Juni 2019
Beginn: 10.30 Uhr

Zurück