Zentrum für Kultur und Begegnung

25 Jahre Polka `n´ Roll

Im Jahre 1995 traten Österreich, Schweden und Finnland der EU bei, wurde Jacques Chirac französischer Staatspräsident und Borussia Dortmund nach 32 Jahren wieder Deutscher Meister. Rory Gallagher und Konrad Zuse starben, die DVD wurde erfunden man trug bauchfrei und das schöne Lied »Max Don‘t Have Sex With Your Ex« war in den deutschen Charts.

Viele der erwähnten Ereignisse sind inzwischen in Vergessenheit geraten, Das Jahr 1995 bleibt uns aber in Erinnerung, war es doch das Gründungsjahr der Kapelle HISS. Seither sind sie zu Wasser, zu Lande und in der Luft unterwegs, traten in zahllosen Fernsehsendungen auf, wurden mit Preisen überhäuft. Im Jubiläumsjahr bringen uns HISS einen Querschnitt durch 25 Jahre ihres Schaffens, Bewährtes und Neues, Tanzbares und Nachdenkliches, Leises und Lautes, Langsames, Schnelles und sehr Schnelles.

Mehr Informationen: www.hiss.net 

Freitag, 29. April 2022

Beginn: 20:00 Uhr, Einlass in den Eventbereich: 19:30 Uhr. Das Event wird als Präsenz- und Online-Veranstaltung angeboten.

Tickets gibt es im Vorverkauf für 17 Euro im fideljo (Abendkasse: 20 Euro), Tickets für den Live-Stream kosten 10 Euro.

Hier geht es zum Online-Ticketing.

Zurück